Frei atmen – ganzheitlich selbst verwirklichen

 

Wie beeinflußt ein freier Atem die persönliche Selbstverwirklichung?

In Momenten wo einem der Atem stockt ist man sicherlich nicht bei sich – man hat ein unwohles Gefühl, vielleicht sogar Angst oder Panik, man verstellt sich, man ist nicht authentisch, man verpaßt viele Chancen – und setzt oft und zu lange, privat wie beruflich, auf das falsche Pferd.

 

Der Atem und die persönliche Entwicklung beeinflussen sich gegenseitig auf eine psycho-physiologische Art.
 

Atmen, Verhalten, Emotionen und körperliche Phänomene sind – im besten Fall –
in einem positiven Einklang miteinander. Wenn jedoch einer dieser Faktoren einen anderen Faktor negativ beeinflusst und somit zu einer falschen Entscheidung führt – ist die persönliche Selbstverwirklichung gestört.

 

Hierzu ein Beispiel.
Man steht vor einer sehr wichtigen beruflichen oder privaten Entscheidung.

Kurz bevor es ernst wird fängt man an – unbewusst – seinen Atem falsch zu regulieren.
Durch diese selbst provozierte Hyperventilation bekommt man Angst, diese führt wiederum zu einer Panikattacke, sodass man aus der Situation flüchten kann – und so verpaßt man aber wohlmöglich auch eine große Chance.

Hätte man jedoch gewusst, wie man gegen dieses falsche Atemverhalten gegenarbeiten kann – hätte man diese Chance wohl ergreifen können.

Stattdessen kann man sich natürlich auch sagen: „Mein Bauchgefühl hat Nein gesagt – ich mußte da weg!“

Ein richtiges Bauchgefühl ist gut und wichtig – aber es ist ebenso wichtig eine selbstproduzierte Panikattacke vom einem unguten Gefühl zu unterscheiden.

Ein unbewusstes falsches Atemverhalten, welches nicht in einem psycho-physiologischem Gleichgewicht ist, kann aber noch ganz andere psychische und körperliche Phänomene hervorrufen. 

Somit kann ein Atem, der nicht im physiologischem Einklang ist – nicht nur Emotionsschwankungen und Panikattacken hervorrufen oder falsche Entscheidungen beeinflussen – sondern auch körperliches Leid wie Kopf-Rücken und Muskelschmerzen verursachen, verhaltensbedingtes Asthma auslösen, sowie Schlafprobleme und diverse andere körperlich-geistigen Teufelskreise erzeugen.

Zusammenfassungs-Wellen
Zusammenfassungs-Wellen

ATEM

TRAINING                                                  

Sie haben Atemprobleme die keinen pathologisch/ krankhaften Grund haben?

 

 

Sie machen sich oft Gedanken über Ihre Atmung?

 

Sie scheinen beim Atmen nicht genug Sauerstoff zu bekommen?

 

Sie verfallen manchmal – oder oft – in ein panikartiges oder schnelles Atmen?

Sie möchten ein präventives COVID-19-Atemtraining?

 

Sie hatten COVID-19 und haben seitdem Atemprobleme bei denen Ihnen aus ärztlicher Sicht nicht mehr geholfen werden kann?

BREATHLETICS 

AUSBILDUNG

Die BREATHLETICS Trainer Ausbildung ist für Ärzte, Coaches, Lehrer, Logopäden, Manager, Physiotherapeuten, Psychologen, Teamleiter, Therapeuten und Zahnärzte – sowie für Polizisten, Piloten, Feuerwehr, 

Krisenintervention und Traumatherapie bestimmt.

 

Bringen Sie ihr professionelles Wissen, durch die Integration der angewandten Atemwissenschaften, auf ein neues Level.

 

Bieten Sie ihren Klienten und Patienten – eine einzigartige Anti-Aging und Demenzprophylaxe –nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

 

Lernen Sie die psychophysiologischen Zusammenhänge und Ursachen für Atemprobleme, Ängste, Panik, Schlafprobleme, Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, Zähneknirschen und Konzentrationsproblemen.

Was sind die Indikatoren für ein falsches Atmeverhalten welches Sie von Ihrer Selbstverwirklichung abhält?

 

Erkennen Sie sich in diesen Aussagen wieder?


 

  • Ich bin oft hypererregt/kann mich nicht beruhigen/bin ängstlich.
     

  • Ich habe manchmal/oft unerwartete Gefühlsschwankungen (z.B.Wut, Trauer)
     

  • Ich bin oft/schnell erschöpft.
     

  • Ich habe manchmal ein Gefühl von “Getrenntsein“ – Dinge erscheinen fern / Ich fühle mich von der Realität ausgeschlossen.
     

  • Ich habe eine schlechte Konzentration / Kann mich schlecht fokussieren / Ich habe ein schlechtes Gedächtnis.
     

  • Ich scheine oft/manchmal nicht genug Sauerstoff zu bekommen.
     

  • Ich mache mir oft Gedanken über meine Atmung.
     

  • Ich habe manchmal ein undefinierbares Engegefühl (Druck oder Schmerz) in der Brust.
     

  • Ich versuche beabsichtigt zu atmen, um somit den Atem gezielt zu regulieren.
     

  • Ich habe manchmal eine verschwommene/benebelte Sicht.
     

  • Ich habe/fühle manchmal/oft Schwindelgefühle, Benommenheit, Ohnmacht.
     

  • Ich bin oft kurzatmig/habe Atemschwierigkeiten.
     

  • Ich fühle manchmal/oft ein Kribbeln oder Taubheitsgefühl (z.B. in Fingern/Lippen). 
     

  • Ich fühle mich manchmal/oft desorientiert/verwirrt.
     

  • Ich bin unfähig tief zu atmen.
     

  • Ich habe Muskelschmerzen/Muskelsteifheit (z.B in Händen, im Kiefer, im Rücken)
     

  • Es ist mir nicht möglich vollständig auszuatmen / Ich brechen den Atem oft ab.
     

  • Ich atme oft sehr tief z.B. während dem Sprechen.
     

  • Mein Herzschlag ist manchmal/öfter scheinbar grundlos schneller oder unregelmäßig.
     

  • Ich atme meistens über die Brust und es strengt mich oft an zu atmen.
     

  • Ich halte den Atem öfter mal an / Ich atme unregelmäßig.
     

  • Ich atme oft schnell / Ich atme panikartig.
     

  • Ich habe oft den Mund beim Atmen geöffnet / Ich atme oft durch den Mund.
     

  • Ich habe manchmal/oft Schluckprobleme / Mir ist manchmal/oft übel.

​Falls Sie ein oder mehrere der hier gelisteten psychischen oder körperlichen Phänomene für sich erkennen – welche sich medizinisch nicht erklären lassen – kann die Ursache in einem verhaltensbedingten Atemproblem liegen.

 

KUNDENSTIMMEN

 

„Ich hatte vor meiner Arbeit mit Ihnen oft Präsentationsängste – die sogar in Kopfschmerzen endeten. Das ist nun nach paar Stunden Training mit Ihnen Geschichte. Danke!“

 

 

„Ich hatte jahrelang Atemprobleme und habe immer an meine Atmung gedacht. Dies ließ mich nachts nicht mehr schlafen, ich konnte weder auf dem Rücken liegen noch mich mich großartig körperlich betätigen. Nach paar Trainingseinheiten habe ich meine Atemprobleme verstanden, die mir bis dahin niemand erklären konnte.“

 

„Um meine Leistungsfähgkeit zu steigern und um somit für mein Studium länger lernen zu können, hatte ich zu viel zu starken Kaffe getrunken. Diese Menge an Koffein hat mein Herz so zum Rasen gebracht das ich Todesängste hatte und anschließend mehrere Ärzte besuchte. Bis mir ein Arzt sagte dass meine Ängste ein verhaltensbedingtes Atemproblem sind. Meine Mutter hat daraufhin BERATHLETICS für mich gefunden, und ich bin für drei Wochenenden von Bayern nach Berlin zum Atemtraining  gefahren. Nach dem dritten Wochenende hatte ich keinerlei Beschwerden mehr.“

 

„Beim ersten Corona Lockdown hatte ich große Atemprobleme und bekam Panikattacken. Diese Panikattacken und Ängste nicht genug Sauerstoff zu bekommen machten mich komplett verrückt. Ich habe Ärzte und Psychologen konsultiert die mir leider nicht helfen konnten, da ich keine krankhaften sondern verhaltensbedingte Atemprobleme hatte. Ich war kein leichter Fall, aber du hast mir geholfen meine Atemprobleme wieder in den Griff zu bekommen. Ich danke Dir, was hätte ich ohne dich gemacht.“

 

 „Ich hatte kurze Zeit vor Corona paar Atemtrainingstunden um meine Kopf- und Nackenschmerzen loszuwerden, davor hatte ich oft Schmerzmittel genommen. Diese bin ich durch BREATHLETICS losgeworden. Vor paar Monaten hatte ich dann jedoch selbst Corona bekommen.
Dank des Atemtrainings vorab, hatte ich wahrscheinlich einen milderen Verlauf, konnte meinen Atem besser regulieren, und habe dadurch die Angst um diese Krankheit gemeistert. Ich war nach kurzer Zeit wieder komplett symptomfrei. Ohne das Atemtraining im Vorhinein wäre ich mit COVID komplett durchgedreht.“

 

 

„Ich bin Asthmatikerin und habe deshalb viel Angst vor COVID-19. So bin ich auf BREATHLETICS gekommen.
Ich habe noch nie so viel über das Atmen gelernt und darüber erfahren wie hier. Ich bin begeistert!“


„Am liebsten würde ich in meiner Zahnarztpraxis nur noch BREATHLETICS anbieten. Ich bin ein Fan.“
 

 

„Ich kann BREATHLETICS ideal mit meinem Ernährungscoaching als Psychologin verbinden.“
 

 

„Als Sportwissenschaftler finde ich dieses Wissen über das Atmen und Psychophysiologie unglaublich wichtig.
Keiner kann dies in Europa so vermitteln wie du!“

 

 

„BREATHLETICS hat mir persönlich als Zahnärztin, meinem Team und meinen Patienten geholfen eine neue Sichtweise auf die Themen Teambildung, Problemlösungen, Ängste und Schmerzen zu bekommen.“

Zusammenfassungs-Wellen
Zusammenfassungs-Wellen
0.jpg

Michael Mischor
Master Trainer

 

Michael Mischor (46) ist Gründer und Entwickler der BREATHLETICS Methode.

Herr Mischor ist seit 2003 im Gesundheitswesen tätig.
Jahrelange diverse Fort- und  Weiterbildungen machten aus dem zertifizierten Fitnesstrainer einen erfahrenen Sporttherapeuten.

Von 2007 - 2019 besaß er die Rehabilitationssport-Lizenz des DOSB (Deutschen Olympischen Sportbunds) und bildete in dieser Zeit selbst über ein Dutzend Therapeuten und Trainer aus.

2015 erhielt er an der Graduate School of Behavioral Health Sciences

einen Master of Science Abschluss in Applied Breathing Sciences (angewandte Atemwissenschaften) mit Auszeichnung.

Er ist zertifizierter Atemverhaltensanalyst und Biofeedback Trainer und leitet Aus- und Fortbildungen u.a. für Ärzte, Psychologen und Sportwissenschaftler.

2021 schloss er zudem einen multidisziplinären Post-Master-Studiengang in Neurologopädie, mit dem Fokus auf Atmen, Sprechen und Bewegen, ab.

Magazine und TV-Sender konsultieren den Atem- und Gesundheitsprofi regelmäßig für Expertenmeinungen und Interviews.

Zusammenfassungs-Wellen

PRESSE / TV / INTERVIEWS / KOOPERATIONEN

 

BELLA Frauenmagazin

BILD DER FRAU Frauenmagazin

DEUTSCHE WELLE TV „Fit und gesund – das Gesundheitsmagazin“

FÜR SIE Frauenmagazin

DT STUDY CLUB / ADA (Amerikanische Zahnärztevereinigung)

FRAU IM SPIEGEL

IFAA Fitnessakademie

GYMONDO – Online Fitness

Heartmath Institute

KERN TRAINING – Businesstrainings & Sprachkurse für Profis

RBB „Gesundheitsmagazin Praxis“

RTL „Punkt 12“

SANIMED Medizintechnik

SHAPE Magazin für Gesundheit und Fitness

Tens4you – Elektrotherapiegeräte

TUSH Magazin

Vital Magazin

Zusammenfassungs-Wellen

Zeitfenster für Online-Trainings:

Mo 10:00 - 16:00

Mi  10:00 - 20:00

Do 10:00 - 16:00

Live Trainings – in Berlin – sind auch an Wochenenden möglich.

Terminanfragen unter: kontakt@breathletics.com

Zusammenfassungs-Wellen

Tarife / Buchung / Termine

 

Ablauf einer Buchung:

 

  • Sie schlagen einen Termin in den gegebenen Zeitfenstern vor, welcher per
    E-Mail bestätigt wird. 

 

  • Sie bezahlen den Termin und senden einen Screenshot ihrer Überweisung
    (IBAN oder PayPal) als Zahlungsbestätigung.

     

  • Das Training erfolgt entweder via Zoom – wo Sie sich
    kostenlos
     anmelden können – 
    www.zoom.com – oder über FaceTime, 
    WhatsApp oder Telefon.

 

  • Sie benötigen für das Online-Training lediglich einen Computer mit
    Kamera und eine stabile Internetverbindung.

  • Tip: Ein Kopfhörer mit Mikrofon erleichtert das Training.

  • Bitte beachten Sie die Stornoregelung(*).

Atemtraining online      

                  

45 Minuten 120€          

90 Minuten 160€

Terminanfragen unter:  kontakt@breathletics.com

 

 

Atemtraining – live in Berlin mit Atemverhaltensanalyse – nach telefonischer Vereinbarung
 

90 Minuten Atemverhaltensanalyse 280€

45 Minuten Folgetraining 160€

30 Minuten Folgetraining 120€
 

Anfrage für ein telefonisches Vorgespräch unter:
 kontakt@breathletics.com

 

Workshops für Unternehmen auf Anfrage unter:  kontakt@breathletics.com

 

BREATHLETICS TRAINER ONLINE AUSBILDUNG

Einzelausbildung 1:1 – nach telefonischer individueller Vereinbarung

Umfang 20 Stunden Online und 15 Stunden Praxis/Selbstreflexion
Ausbildungsgebühren: 12.600€ (inklusive Handbücher, Zertifikat und Steuern) 

Kosten für Equipment: ca. 4.500€ - 10.000€

BREATHLETICS® ist eine eingetragene geschützte Marke.
 

Anfrage für eine telefonische Beratung zur Ausbildung unter: 
 kontakt@breathletics.com

*Stornoregelung:

Stornierung 48 Stunden zuvor – keine Stornokosten

Stornierung 24 Stunden zuvor – verfallen 50% der Trainingssession

Stornierung bei weniger als 24 Stunden zuvor – verfallen 100% der
Trainingssession

Für die BREATHLETICS Trainer Ausbildung gelten gesonderte
Stornoregeln.

Zusammenfassungs-Wellen
Zusammenfassungs-Wellen

KONTAKT


 

 kontakt@breathletics.com
 

M +49 172 30 331 05 
 

BREATHLETICS INSTITUTE & LANGUAGE CLINIC

Wilhelmshöher Straße 20

12161 Berlin

IMPRESSUM

BREATHLETICS INSTITUTE & LANGUAGE CLINIC

Inhaber Michael Mischor 

Wilhelmshöher Straße 20

D 12161 Berlin

 

michaelmischor@googlemail.com

Bankverbindung: Michael Mischor    

Berliner Volksbank IBAN: DE72 1009 0000 7142 359 000
BIC: BEVODEBB



M +49 172 30 331 05 –  kontakt@breathletics.com

Finanzamt Berlin Schöneberg - Steuernummer 18/445/00265

Haftung für Inhalte


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Fotos: WiX

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website? Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten? Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten? Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten? Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Neuro Coach // Inhaber Maximilian Fuchs // Wilhelmshöher Straße 20, D 12161 Berlin// M +4915168108260// info@neuro-coach.net

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage sowie die IP-Adresse. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

4. Plugins und Tools

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Quelle: eRecht24

Zusammenfassungs-Wellen

© 2021 BREATHLETICS ® INSTITUTE